02761 9254 0

Unser Auftrag

Auftrag des Gemeindeverbandes

Der Gemeindeverband Katholischer Kirchengemeinden Siegerland-Südsauerland wurde durch Erzbischöfliche Anordnung vom 03.04.1975 mit Wirkung 01.05.1975 gegründet. Die (staatliche) Anerkennung durch den Kultusminister des Landes Nordrhein-Westfalen erfolgte am 28.05.1975.

Der Gemeindeverband hat folgende Aufgaben:

  • Verwaltungshilfe für die angeschlossenen Mitgliedsgemeinden / Kirchengemeinden
  • Wahrnehmung der Gemeindeinteressen gegenüber den kommunalen und staatlichen Behörden
  • Wirtschaftliche Betreuung der zugeordneten selbständigen Einrichtungen mit überpfarrlichem Charakter
  • Wahrnehmung von rechtlichen und wirtschaftlichen Aufgaben im Dienst der überpfarrlichen Seelsorge und Bildungsarbeit in verwaltungsmäßiger Hinsicht

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist der Gemeindeverband von der Körperschaftssteuer befreit. Die Gemeinnützigkeit folgt aus den §§ 51 und 52 Abgabenordnung.

Der Gemeindeverband besteht aus insgesamt 82 Kirchengemeinden der Dekanate Siegen und Südsauerland.